Sternsinger zu Gast im Rathaus in Vechelde

Sternsinger
Sternsinger
Web-Banner zur Auflösung des EM-Quiz.

Motto 2024: „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“

Am 6. Januar – pünktlich zum Dreikönigstag – waren die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Gereon im Rathaus der Gemeinde Vechelde zu Gast.

Im Sitzungssaal des Rathauses wurden die 15 Sternsingerinnen und Sternsinger von Bürgermeister Tobias Grünert herzlich begrüßt. Mitgebracht hatten sie den traditionellen Segensspruch „Christus mansionem benedicat“ (Christus segne dieses Haus), der als sichtbares Zeichen über der Eingangstür zum Sitzungssaal  angebracht wurde.

Herr Grünert dankte den Kindern und Jugendlichen für ihren besonderen Einsatz, mit dem in diesem Jahr auf den respektvollen Umgang mit Mensch und Natur, insbesondere in Amazonien, hingewiesen werden soll.

Als zusätzliches Dankeschön für ihr soziales Engagement konnten sich alle Sternsingerinnen und Sternsinger an einer bunten Auswahl an Süßigkeiten erfreuen.

Bildunterschrift:

Die Sternsingerinnen und Sternsinger der kath. Pfarrgemeinde St. Gereon mit Bürgermeister Tobias Grünert (rechts)

Zur Startseite