ÖPNV Ferienangebot für junge Leute

Leute
Leute
Web-Banner zur Auflösung des EM-Quiz.

Der Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB) bietet auch in diesen Sommerferien die beliebte U21-Sommerferienkarte an.

Alle jungen Leute bis einschließlich 20 Jahren können in den niedersächsischen Sommerferien vom 6. Juli bis 16. August mit der U21-Sommerferienkarte durch die Region fahren. Das Ticket gilt in allen Bussen, Trams und Nahverkehrszügen im Gebiet des Verkehrsverbundes. Das heißt von Hankensbüttel im Norden bis nach Braunlage im Süden und von Helmstedt im Osten bis nach Hohenhameln im Westen. Das Ticket gilt an allen Wochentagen (Mo. bis So.) rund um die Uhr. Es kostet einmalig nur 20,60 Euro.

„Unsere U21-Sommerferienkarte ist für alle jungen Menschen ein tolles Angebot, die nähere Umgebung mit Bus und Bahn zu erkunden“, erläutern die Geschäftsführer Jörg Reincke und Ralf Sygusch. Sei es, um Freunde zu besuchen, zum Shopping in die Städte, an die vielen Seen in der Region oder in den Harz zu fahren.

Die U21-Sommerferienkarte steht in den drei in der Region verfügbaren Handy-Apps: „VRB-Fahrinfos & Tickets“, „Meine BSVG“ und die „WVG-App“ zur Verfügung, sie kann auch beim Buspersonal, an den Fahrkartenautomaten in den Trams und an den Bahnhöfen und in den Vorverkaufs- und Servicestellen der Verkehrsunternehmen (außer bei der Deutschen Bahn) gekauft werden.

Das niedersachsenweite SommerFerienTicket wird aufgrund des neuen Deutschlandtickets nach mehr als 25 Jahren nicht mehr aufgelegt. Demgegenüber wird die U21-Sommerferienkarte als attraktives Angebot für junge Menschen im VRB erhalten bleiben.

Weitere Informationen zur U21-Sommerferienkarte unter www.vrb-online.de/u21-sommer.

Foto: Quelle: VRB.

Zur Startseite