Mamma Mia! Plus

Mamma Mia! Plus

Web-Banner zur Auflösung des EM-Quiz.

„Mamma Mia! Plus“

„Mamma Mia! Plus“ ist Italien pur, weil hier Pizza backen angesagt ist. Die Spielregeln sind komplex und leicht verständlich.
Der Ofen ist angeheizt und schon können die Pizzabäcker (Spieler) loslegen. Jeder bekommt Zutaten auf die Hand und Pizzabestellungen. Der erste Bäcker legt gleiche Zutaten, egal welcher Menge, in den Ofen (Ablagestapel) . Danach geht es reihum und so füllt sich der Ofen mit Zutaten.
Wenn ein Bäcker glaubt, er könne eine Pizzabestellung mit den im Ofen liegenden Zutaten backen, dann legt er die Bestellung ab. Dabei darf natürlich der Ofen nicht angeschaut werden, sind keine Zutaten mehr im Vorrat, werden die Pizzen gebacken.
Der Ofenstapel wird umgedreht und die Karten aufgedeckt. Sobald eine Bestellung kommt, wird geprüft, ob die Pizza gebacken werden kann. Dazu müssen alle abgebildeten Zutaten in entsprechender Anzahl vorliegen. Fehlende Zutaten kann der Bäcker noch mit seinen Handkarten komplettieren. Kann eine Pizza nicht gebacken werden, dann geht diese wieder zurück an den Spieler. Sind alle Pizzen gebacken, fängt die nächste Runde an. Wer am Ende die meisten Pizzen gebacken hat, gewinnt.
Und zur Belohnung gibt es vielleicht auch eine echte Pizza.

Konzentration beim Pizza backen

Das Spiel macht Appetit auf mehr und ist ein Konzentrations- und Strategiespiel, welches für jedermann gut geeignet ist. Ein witziger Spielspaß, der das Gedächtnis auf Trab hält. Ein rundum gelungenes Spiel, welches sich auch gut zu zweit spielen lässt. Mit vielen Pizzabäckern wird das Spiel komplexer und spannender.
Die Plus-Version ist eine Jubiläums-Edition, die sich in einer Metall-Box präsentiert und noch zusätzlich eine neue Zutat und ein Starterset für einen sechsten Spieler bietet.
Durch die Vielfältigkeit, die „Mamma Mia! Plus“ bringt, hat es volle 5 Sterne verdient.

Von Kerstin Mündörfer

Bildquelle: Abacus Spiele
Hintergründe: Pixabay

Gut zu wissen

Verlag: Abacus Spiele
Art: Kartenspiel
Autor: Uwe Rosenberg
Mitspieler: 2 bis 6
Dauer: 60 Minuten
Alter: ab 10 Jahren
Preis: 18,99 Euro

Weitere Spielekritiken