Gemeinde sucht Wahlhelfende für die Europawahl

Wahlhelfende
Wahlhelfende
Web-Banner zur Auflösung des EM-Quiz.

Das Wahlamt der Gemeinde Lehre sucht ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die anstehende Europawahl am Sonntag, den 9. Juni 2024.

Am Wahltag beginnt der Einsatz um 7:30 Uhr und endet nach der Auszählung mit anschließender Fertigung der Wahlniederschrift. Die Hilfspersonen sind in zwei Schichten eingeteilt. Man kann sich bereits jetzt bei der Gemeinde Lehre als Wahlhelfende vormerken lassen. Dafür müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Die Wahlhilfsperson ist mindestens 16 Jahre alt, besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedstaates, wohnt seit mindestens drei Monaten in Deutschland bzw. in der Europäischen Union und darf nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein. Alle Wahlhelfenden erhalten für Ihren Einsatz ein Erfrischungsgeld.

Wenn Sie die Gemeinde als Wahlhilfsperson unterstützen möchten, melden Sie sich gerne telefonisch unter der 05308 699 25 oder -108 oder per E-Mail an wahlamt@gemeinde-lehre.de.

Zur Startseite